Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 
Suchen:
Meldungen:

Jahrgang:

Buchübergabe »Tübingen wimmelt « an Oberbürgermeister Boris Palmer

Am 21. Oktober hat die Illustratorin Steph Burlefinger ihr Kinderbuch Tübingen wimmelt im Rathaus an Oberbürgermeister Boris Palmer übergeben. Im Anschluss leitete sie mit ihm zusammen eine Veranstaltung, die im Rahmen der 39. Kinder- und Jugendbuchwoche stattgefunden hat.
news
© Silberburg-Verlag
 
[25.10.2019]  Eine Schulklasse hatte die Möglichkeit, an einer Erzähl- und Fragerunde mit den beiden teilzunehmen. Die Kinder konnten ihre Fragen zu Tübingen, den im Buch illustrierten Orten und Gebäuden und auch zur Arbeit eines Oberbürgermeisters und einer Illustratorin loszuwerden. 17 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Ludwig-Krapf-Schule erschienen bestens vorbereitet zum Termin im Trausaal des Rathauses. Sie löcherten den Oberbürgermeister mit Fragen zu ihrer Stadt, zum geschlossenen Hallenbad und zu seinen vielfältigen Aufgaben als Stadtoberhaupt. Palmer erklärte leicht verständlich die Punkte seines Klimaprogramms: »Ich fände es toll, wenn jeder in kostenlose Busse einsteigen könnte und auch ein Windrad auf einem unserer Hügel wäre für mich vorstellbar.« Auf Nachfrage erzählte er, wie das so sei, berühmt zu sein: »Man muss eben auch damit klarkommen, dass man einfach in einem Wimmelbuch auftaucht – noch dazu auf jeder Seite.« Steph Burlefinger beantwortete die Fragen nach ihrem Beruf und gestand den Kindern, dass es ihr ihre Arbeit als freischaffende Illustratorin erlaubt, im bequemen Dress daheim statt in Bluse und Kostüm zu zeichnen. Für das Malen einer Wimmelbuch-Doppelseite benötige sie bestenfalls zwei Wochen.

Das Wimmelbuch Tübingen wimmelt ist am 16.10. im Tübinger Silberburg-Verlag erschienen und ist das fünfte Wimmelbuch der gelernten Grafik-Designerin Steph Burlefinger, die auch Kindergeschichten schreibt und als Kunstpädagogin arbeitet.


verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019