Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Arno Bingel

Hersfeld im Wandel der Zeiten



Zum Shop
Preis: 19,99 €
Dieser Bildband zeigt einen Ausschnitt der Arbeit von drei -Generationen der bekannten Fotografen-Familie Bingel im nordhessischen Bad Hersfeld. Die Fotos aus der Zeit von 1900 bis 1970 zeigen die Wandlungsfähigkeit des beschaulichen Ortes mit einst nur 10.000 Einwohnern, die später Kurort, Industriestadt und Fremdenverkehrszentrum wurde. Sie erinnern an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, doch ebenso an ganz “normale“ Hersfelder.
104 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur
ISBN-13: 978-3-89702-410-6

Arno Bingel

Arno Bingle wurde 1934 in Bad Hersfeld geboren. Der Fotograf im Ruhestand führte von 1956 bis 1991 in dritter Generation ein Fotostudio, das sein Großvater Ernst Bingel (1864-1932) 1902 als "Königlich Preußischer Hofphotograph" in Hersfeld eröffnet hatte und von 1933 an von Hans Bingel (1892-1956) geführt wurde. Bis heute ist Arno Bingel als langjähriger Pressefotograf der Hersfelder Zeitung ...

Verwandte Titel

Buch - Fulda: 1945-1970 Thomas Heiler, Beate Kann
Fulda
1945-1970
Preis 19,99 €
Das Alltagsleben in der Nachkriegszeit in Fulda in faszinierenden Fotografien: Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, Wertewandel

Buch - Eisenbahnknotenpunkt Fulda Thomas Heiler, Beate Kann
Eisenbahnknotenpunkt Fulda
Preis 19,99 €
220 meist unveröffentlichte Aufnahmen zeigen die Veränderung, die der Bahnanschluss der Stadt Fulda gebracht hat und sie geprägt hat.

Buch - Fulda in den 50er- und 60er-Jahren Thomas Heiler
Fulda in den 50er- und 60er-Jahren
Preis 19,99 €
160 historische Fotos zeigen den Wandel Fuldas, halten Ereignisse und Veranstaltungen fest und spiegeln das neue Lebensgefühl der Einwohner wider.

Buch - Suhler Alltagsimpressionen Gerd Manig, Dieter Schellenberger
Suhler Alltagsimpressionen
Preis 18,99 €
Unveröffentlichte Fotografien zeigen Leben und Alltag der Menschen in Suhl und die Veränderungen der Stadt zwischen 1870 und 1970.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019