Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Michael Sobotta

Ost-Berlin
Farbdias aus den 50ern bis 70ern



Zum Shop
Preis: 29,99 €
Erscheint 18.09.2019

Ost-Berlin in Farbe

Michael Sobotta präsentiert rund 160 faszinierende Farbdias aus den 50er- bis 70er-Jahren, die an den Alltag und das Lebensgefühl in Ost-Berlin erinnern. Diese einzigartige Zeitreise in die Vergangenheit weckt unzählige Erinnerungen. Ein Muss für alle, die sich für Berlin und seine Geschichte interessieren.
168 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-96303-066-6

Michael Sobotta

Der Berliner Michael Sobotta, 1949 geboren, hat bis zu seiner Pensionierung bei der Bundesdruckerei gearbeitet. Er ist leidenschaftlicher Sammler von Fotos und Dias und besitzt eine beeindruckende Sammlung von Farbdias.

Weitere Titel aus der Reihe Sutton Archivbilder

Buch - Das Ackerbürgerstädtchen Lichtenau /Westfalen Heinrich Karl Hillebrand
Das Ackerbürgerstädtchen Lichtenau /Westfalen
Preis 19,99 €
Fotografien und Ansichtskarten aus Lichtenau geben Einblick in die Stadtgeschichte in der Zeit um 1900 bis 1960.

Buch - Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf Harald Eschenlor
Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf
Preis 18,90 €
Rund 200 historische Fotografien und Ansichtskarten erwecken die Zeit zwischen 1895 und 1950 in der Marktgemeinde Perchtoldsdorf zum Leben.

Buch - Linz Willibald Katzinger, Friedrich Mayrhofer
Linz "Objektiv" gesehen
Preis 19,99 €
230 historische Fotografien dokumentieren 110 Jahre Alltag und Geschichte in Linz von etwa 1859 bis 1960.

Buch - Von Wien zur Adria: Der Wiener Neustädter Kanal Fritz Lange
Von Wien zur Adria
Der Wiener Neustädter Kanal
Preis 18,90 €
Auf zahlreichen historischen Fotos dokumentiert dieser Bildband die Entstehung des „Wiener Canals“ von Wien nach Wiener Neustadt

Buch - Wuppertal - Uellendahl Bernward Reineke
Wuppertal - Uellendahl
Preis 19,99 €
Mehr als 220 historische Bilder dokumentieren den Wandel des Uellendahls im Zuge der Industrialisierung.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019