Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Agenda-Arbeitsgruppe Ingrid Gottstein, Stadtarchiv

Bopfingen
Rund um den Ipf



Zum Shop
Preis: 19,99 €
Bopfingen, die malerische ehemalige Reichsstadt an der Eingangspforte zum Nördlinger Ries, und seine heutigen Ortsteile blicken auf eine ereignisreiche Geschichte zurück. In diesem spannenden Bildband präsentiert die Agenda-Gruppe „Kultur und Soziales" gemeinsam mit dem Stadtarchiv Bopfingen mehr als 200 bislang weitgehend unveröffentlichte Aufnahmen. Die faszinierenden Fotos stammen überwiegend aus dem Privatbesitz Bopfinger Bürger und zeigen den Zeitraum von 1890 bis 1975. Die Fotografien dokumentieren eindrucksvoll den Wandel im Bopfinger Stadtbild und die einschneidenden Veränderungen im Alltagsleben seiner Bewohner. Einzigartige Aufnahmen erinnern an das rege Treiben der zahlreichen Vereine, den früheren Schulalltag sowie an das kirchliche, wirtschaftliche und kulturelle Leben „Rund um den Ipf". Dieser Band lädt dazu ein, eine abwechslungsreiche Reise in die jüngere Vergangenheit Bopfingens und seiner Teilgemeinden zu unternehmen, sich an Vergangenes zu erinnern und Neues zu entdecken.
136 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur
ISBN-13: 978-3-86680-360-2

Verwandte Titel

Buch - Bopfingen: Heimat unter dem Ipf Agenda-Gruppe und Stadtarchiv
Bopfingen
Heimat unter dem Ipf
Preis 19,99 €
Über 200 Fotos dokumentieren die Bopfinger Geschichte im 20. Jahrhundert besonders den Neuanfang und die Integration der Heimatvertrieben nach 1945.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019