Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Cornelius Steckner

Rodenkirchen 1950 bis 1975



Zum Shop
Preis: 18,95 €

Rodenkirchen in der Nachkriegszeit

Nach dem Erfolg seines 2010 erschienenen Bildbandes „Köln-Rodenkirchen“ begibt sich der renommierte Kulturwissenschaftler Cornelius Steckner erneut auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit der einst selbstständigen Stadt, die 1975 nach Köln eingemeindet wurde. Rund 160 bislang zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus privaten Sammlungen präsentieren spannende Ansichten aus den bewegenden Jahren zwischen 1950 und 1975.
96 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur
ISBN-13: 978-3-95400-117-0

Cornelius Steckner

Der promovierte Kulturhistoriker Cornelius Steckner, Jahrgang 1948, ist ein profunder Kenner der Rodenkirchener Geschichte. Seit 2007 engagiert er sich im stadtteilhistorischen Projekt „Rodenkirchen erinnert sich“, das Dank der Unterstützung der Rodenkirchener Bürger hunderte alte Fotografien zusammentragen konnte. Eine Auswahl der besten Bilder erscheint nun erstmals als Buch im Sutton Verlag.

Verwandte Titel

Buch - Köln-Rodenkirchen Cornelius Steckner
Köln-Rodenkirchen
Preis 19,99 €
Die historischen Fotografien des Bildbandes erinnern an das Alltagsleben im Kölner Stadtteil Rodenkirchen zwischen den 1910er- und den 1960er-Jahren.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019