Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Tobias Picard

Frankfurt am Main
Farbdias 1936 bis 1943



Zum Shop
Preis: 19,99 €

Das alte Frankfurt in Farbe

Tobias Picard, Historiker und Archivar am Institut für Stadtgeschichte, hat für diesen Band über 100 der interessantesten Motive ausgewählt und sachkundig kommentiert. Die faszinierenden Bilder sind von hohem dokumentarischem Wert, denn für viele der abgebildeten Gebäude, Straßen oder Anlagen handelt es sich um das einzige bekannte Farbfoto überhaupt. Ein Muss für alle Frankfurter.
128 Seiten, ca. 125 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95400-939-8

Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Helmut Nordmeyer arbeitet seit 1988 am Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster. Seit 2004 ist er dort Leiter der Abteilung Sammlungen.
Als Autor und Co-Autor zeichnete er in den vergangenen fünfzehn Jahren für zahlreiche Bildbände mit historischen Fotos von Frankfurt verantwortlich. Aus seiner Feder stammen darüber hinaus etliche Publikationen zu stadtgeschichtlichen Themen. ...

Verwandte Titel

Buch - Die Straßenbahnen in Frankfurt/M. und Umgebung: Mit der Tram unterwegs zwischen Bad Homburg und Offenbach Joachim Gilles
Die Straßenbahnen in Frankfurt/M. und Umgebung
Mit der Tram unterwegs zwischen Bad Homburg und Offenbach
Preis 19,99 €
Die wechselvolle Geschichte einer der ersten Tramlinien der Welt, von der Pferdebahn bis heute, in ausgewählten fotografischen Momenten festgehalten

Buch - Der Frankfurter Flughafen: Eine Geschichte in Bildern Michael Wustrack
Der Frankfurter Flughafen
Eine Geschichte in Bildern
Preis 19,99 €
Der Bildband zeigt rund 200 historische Fotos aus der fast 80-jährigen Geschichte des Frankfurter Flughafens, einem der größten Drehkreuze Europas.

Buch - Alt-Frankfurt in Farbe Henning Jost
Alt-Frankfurt in Farbe
Preis 10,00 €
Ein kompakter Bildband, der auf teils handkolorierten Farbpostkarten das alte Frankfurt mit all seinen bekannten Sehenswürdigkeiten zeigt.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019