Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Torsten W. Müller

Das Eichsfeld im 19. Jahrhundert
Alltagsbilder aus einer bewegten Zeit



Zum Shop
Preis: 19,99 €

Das Eichsfeld im Umbruch

1802 fiel das katholische Eichsfeld an Preußen. Das neue Zeitalter brachte zahlreiche Veränderungen. Der Zusammenbruch des Textilgewerbes und die Industrialisierung bewirkten einen wirtschaftlichen Niedergang. Viele mussten als saisonale Wanderarbeiter, Handelsleute und Bauhandwerker außerhalb der Heimat ein Auskommen suchen. Kenntnisreich beschreibt dieser reich illustrierte Begleitband zur Ausstellung im Eichsfeld-Museum den Alltag im Eichsfeld.
128 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95400-996-1

Torsten W. Müller

Dr. Torsten W. Müller, Jg. 1982, studierte katholische Theologie, Germanistik und Pädagogik an den Universitäten in Erfurt und Bamberg. Er promovierte 2014 mit einer kirchengeschichtlichen Arbeit über Heimatvertriebene in Thüringen nach 1945. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für kirchliche Zeitgeschichte in Erfurt galt sein besonderer Fokus der Aufarbeitung der ...

Verwandte Titel

Buch - Das Eichsfeld in Farbe: Impressionen aus den 50ern und 60ern Torsten W. Müller
Das Eichsfeld in Farbe
Impressionen aus den 50ern und 60ern
Preis 20,00 €
160 bisher unveröffentlichte Farbbilder vermitteln einen lebendigen Eindruck vom Alltag zwischen Dingelstädt, Heiligenstadt und Duderstadt.

Buch - Das Eichsfeld: Farbfotografien aus den 30er- und 40er-Jahren Torsten Müller
Das Eichsfeld
Farbfotografien aus den 30er- und 40er-Jahren
Preis 19,99 €
Ausschließlich unveröffentlichte Dias zeigen teils verschwundene und sehenswerte Motive in der bezaubernden Region zwischen Harz und Werra

Buch - Das Eichsfeld: Die schönsten Seiten Günter Kirchner
Das Eichsfeld
Die schönsten Seiten
Preis 16,99 €
Eindrucksvolle Bilder zeigen das Eichsfeld von seiner schönsten Seite: idyllische Dörfer und malerische Burgen, Fachwerkstädte, Kirchen und Klöster.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019