Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 
Suchen:
Veranstaltung:

Datum:
. .
Land:

Ort:

Buchpremiere mit Schauspiel "Tod eines Mörders"

25.09.2019, 19:30 Uhr, 21:30 Uhr - Lesung
 
Die außergewöhnliche deutsche Buchpremiere der wahren Geschichte eines Mörders: Die True-Crime-Geschichte rund um den Mord am Bönnigheimer Bürgermeister von 1835 wird anlässlich der  Buchpremiere von der Stadtverwaltung Bönnigheim als Schauspiel inszeniert, u.a. von Mitarbeitern aus dem Rathaus, der Polizei und Mitgliedern des Gemeinderats.
Die Autorin Ann Marie Ackermann führt in ihren spannenden Kriminalroman ein und erklärt, wie der Fall damals (und heute) Geschichte schrieb und schreibt. Der Bönnigheimer Bürgermeister Albrecht Dautel spricht die eröffnenden Grußworte.
Der Abend wird von einem Sektempfang sowie der Möglichkeit zum Signieren lassen des Buches und zum Gespräch mit der Autorin abgerundet.

"Tod eines Mörders. Ein spektakulärer Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert" erschien am 18.09. in der deutschen Erstausgabe. Das englische Original („Death of an Assassin: The True Story of a German Murderer who Died Defending Robert E. Lee“) wurde bereits 2018 mit dem „Independent Publisher Award“ in Bronze in der Rubrik „True Crime“ ausgezeichnet.
 
Veranstaltungsort: Sammlung Zander, Großer Saal Kunstmuseum Schloss Bönnigheim, Hauptstr. 15, 74357 Bönnigheim, Deutschland
Vorverkauf: Eintritt: 5 Euro Karten ab 2.9. erhältlich; VVK: Rathaus der Stadt Bönnigheim, Kirchheimer Str. 1, Fachbereich 2 Abt. Kultur, Zimmer 004, Tel.: 07143/ 273-223 sowie bei Papermoon Schreib- und Spielwaren, Hauptstraße 58, Bönnigheim, Tel.: 07143/ 21042
Ansprechpartner: Sarah Bonin, sarah.boninsilberburg.de
Website: https://www.annmarieackermann.com/events/

Alle Veranstaltungen
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019